Berichte aus 2012

Vorankündigung

22. Dezember 2012

Weihnachtsfeier der HTB-Boxer

Wir wollen es wieder krachen lassen ;-)

14. und 15. Dezember 2012

Weihnachtsboxen in der Braamkamphalle

Vom HTB stieg Daniel Meyer (15) in den Boxring. Sein Gegner war der Deutsche Vizemeister Abel Ka Al-Mohammed aus Berlin. Daniel zeigte sich in Topform! Von Anfang an dominierte er den Kampf klar und landete einen Knaller nach dem anderen. Al-Mohammed fand keine Lösung, um mit Daniels Angriffen klarzukommen. Daher siegte Daniel am Ende klar nach Punkten.

 

Auch Figo-Sport berichtete über den Fight:

http://www.boxen-heute.de/aktuell/boxen-news/amateurboxen/3635-nachbericht-hamburger-weihnachts-turner-tag-1.html

 

Am 15. Dezember 2012 bekam Daniel vom Hamburger Boxverband die Kämpfernadel in Bronze verliehen sowie einen Pokal für seinen souveränen Sieg am Vortag!

8. Dezember 2012

Vergleichkämpfe in Teterow

Daniel Meyer (15) und Kevin Gawza (16) reisten für den HTB ins tiefverschneite Teterow.

 

Als erster war Daniel an der Reihe. Daniel traft auf den ein Jahr älteren sehr kampferfahrenen Nico Scholz aus Frankfurt/Oder. Daniel stellte sich gleich perfekt auf seinen sehr großen Gegner ein und beherrschte den Kampf von Anfang an. Somit war es klar, dass der einstimmige Punktsieg an Daniel ging.

 

Kevin steigerte sich in seinem Kampf von Runde zu Runde. Nachdem er die erste Runde abgegeben hatte, holte er sich Runde 2 und Runde 3 klar nach Punkten. Zur Verwunderung des HTB-Teams verlor Kevin den Kampf mit 2:1 Punktrichterstimmen. Schade, dass da nicht genauer geschaut wurde...

21. bis 24. November 2012

Internationale Deutsche Meisterschaft in Wittenburg

Für den HTB reiste Kevin Gawza (16) mit Trainer Dirk Meyer nach Wittenburg. Im Viertelfinale traf Kevin auf Daniel Lockstein aus dem Rheinland. Leider mangelte es Kevin an Kondition und verlor daher den Kampf nach Punkten.

20. Oktober 2012

Vergleichskämpfe in Berlin

Der HTB reist mit Moses Kreuz (13) und Daniel Meyer (15) nach Berlin-Marzahn. Für Moses war es nach längerer Pause wieder der erste Kampf. Er zeigte sich in guter Verfassung und zeigte eine saubere Leistung. Auch sein Gegner war fit und ging voll mit über die drei Runden. Nach dem Kampf werteten die Punktrichter den Kampf unentschieden - das war ok.

 

Danach war Daniel an der Reihe. Nach nur einer Woche Kampfpause stiegt er wieder hochmotiviert in den Boxring. Sein Gegner zeigte sich extrem schlagstark. Daniel hielt aber voll dagegen und landete saubere Treffer. Am Ende des Kampfes ging der Punktsiegt dann leider an den Boxer aus Berlin

13. Oktober 2012

Norddeutsche Meisterschaft der Elite in Elmshorn

Anlässlich der Norddeutschen Meisterschaft trat Daniel Meyer (15) in einem Rahmenkampf gegen Metin Sükmen (amtierender Deutscher Vize-Meister) aus Elmshorn in den Boxring. Daniel zeigte sich wiedermal in Bestform. Nach der ersten Runde stand es unentschieden, dann drehte Daniel noch mehr auf und holte den Punktsieg sicher zum HTB.

 

Hier ein Bericht von Figo:

http://www.figosport.de/amateurboxen-nachrichten/2818-nachbericht-norddeutsche-meisterschaften-1-tag.html

21. bis 23. September 2012

"Olympische Hoffnung" in Wismar

Vom 21. bis 23. September 2012 reiste Daniel Meyer (15) für den HTB nach Wismar zum internationalen Turnier der "Olympischen Hoffnung". Im Viertelfinale traf Daniel auf einen Kämpfer aus Polen. Daniel boxte wie gewohnt sauber und genau. Nach der ersten Runde stand es 1:1. Die Deckung des Gegners war extrem geschlossen, was es schwierig machte, klare Treffer zu landen. Nach Runde 2 stand es 3:3! Nun musste Daniel richtig Gas geben - und das tat er auch. Mit enormem Tempo setzte Daniel dann einen Treffer nach dem anderen. Sein Gegner konnte gar nicht so schnell gucken, wie Daniel "unterwegs" war! Mit 10:5 Punkten konnte Daniel somit sicher den Sieg zum HTB holen.

Nachdem das Viertelfinale erst spät am Abend beendet wurde, ging es im Halbfinale bereits am nächsten Tag am Morgen weiter! Eine harte Sache für die Kämpfer... Daniel traf im Halbfinale auf den drittplacierten der DM. Die beiden Kämpfer schenkten sich nichts. Es war ein harter Fight auf Augenhöhe. Kurz vor Ende der 3. Runde stand es 7:7! Das Glück lag dann leider auf der Seite des Gegners... Er konnte noch einen Treffer landen und siegte somit mit 8:7. Daniel zeigte wiedermal eine sehr starke Leistung, qualifizierte sich aber leider nicht für das Finale - holte aber immer eine tolle Bronze-Medaille! Herzlichen Glückwunsch! (Daniels Gegner aus dem Halbfinale holte dann am nächsten Tag die Goldmedaille - und zwar eindeutig nach Punkten!). 

 

15. September 2012 (Finale)

Hamburger Meisterschaft der Elite

Boxsporthalle Hamburg, Braamkamp 1

In einem Vorkampf traf Daniel Meyer (15) auf Grisho Shmavonyan (15) von der Sportschule Agon.

Hier der Bericht von FigoSport:

http://www.figosport.de/amateurboxen-nachrichten/2634-nachbericht-hamburger-meisterschaft-2012.html

Der erste Kampf zwischen Grisho Shmavonyan (Agon) und Daniel Meyer (HTB) fand ohne Wertung statt. Meyer erwies sich in einem seht technischen Gefecht als besserer Boxer und konnte seine Rechte mehrfach ins Ziel bringen. Shmanvonyan mühte sich redlich, kam aber seltener zum Erfolg. Gelegentliche Haken kamen zu selten. Dafür war Shamvonyans Deckung hervorragend. Obwohl noch einige von Meyers Rechten durchkamen, konnte der Agon-Kämpfer zahlreiche Schläge abblocken. Nach 3 spannenden Runden wurde der Kampf beendet. Beide Kämpfer durften mit sich zufrieden sein.

 

Nico "Faxe" Wend machte es wahr: Er wurde Hamburger Meister 2012 im Schwergewicht! Eine Hammer-Leistung!

Von Anfang an dominierte Nico wieder den Kampf, führte nach der ersten Runde mit 5 Punkten. Genauso gut lief es in Runde 2. In der dritten Runde wurde es nochmal richtig spannend! Sein Gegner konnte punktemäßig aufholen - es stand unentschieden. Dann dreht Nico aber nochmals auf und holte einen 20:18 Punktsieg zum HTB!

 

Nach dem Kampf stieg Trainer Dirk Meyer zur Überraschung von Nico mit in den Ring und überreichte ihm einen tollen Meistergürtel. Denn Nico bestritt an diesem Abend den 50. Kampf für den HTB!

14. September 2012 (Halbfinale)

Hamburger Meisterschaft der Elite

An diesem Abend stieg Kevin Gawza (16) in den Boxring. Dies war ein Kampf außerhalb der Meisterschaft, aber es ging nicht um weniger. Es war Qualifikationskampf zur Deutschen Meisterschaft der Jugend. Kevin war seinem Gegner leider unterlegen und konnte sich somit leider (!) nicht für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

 

In der Pause rief Trainer Dirk Meyer den Kämpfer Daniel Meyer (15) in den Ring. Daniel wurde geehrt, weil er 25 Boxkämpfe für den HTB bestritten hat. Dafür wurde ihm ein Pokal übergeben.

Samstag, 8. September 2012

Viertelfinale Hamburger Meisterschaft der Elite in Billstedt

Das Viertelfinale wurde bei Wacker in Billstedt ausgetragen. Für den HTB stieg Nico "Faxe" Wend (-91kg) hochmotiviert in den Boxring - sein Gegner von der SV Polizei ebenfalls!

"Faxe" dominierte von Anfang an! Er landete einen knallharten Treffer nach dem anderen. Nach der erste Runde führte er schon mit fünf Punkten.

Gestärkt und siegessicher ging "Faxe" in Runde 2 und drehte richtig auf. Für einen Schwergewichtskämpfer zeigte "Faxe" extrem schnelle Schläge und viel Bewegung. Jetzt führte der HTB-Kämpfer mit 9 Punkten.

In der 3. Runde machte "Faxe" es seinem Gegner richtig schwer. Mit seinen Finten und Körpertreffern konnte er klare Punkte machen. Dann musste sein Gegner sogar angezählt werden. Das zweite Mal Anzählen sparte sich der erfahrene Ringrichter und brach den Kampf durch RSC ab.

Herzlichen Glückwunsch "Faxe" ;-) Die Freude war bei Nico, seinem Team und seinen Fans groß!!! :-)

 

Auch Figosport berichtet überaus positiv über Nicos Kampf: :-)

http://www.figosport.de/ergebnisse-2/olympisches-boxen/2589-hamburger-meisterschaft-vorrunde-bei-wacker-04.html

Samstag, 25. August 2012

Boxen bei der SV Polizei in Altona

Haubachstraße, Beginn: 18 Uhr

Der Gegner für Ralf Lesik (18) sagte leider kurz vor der Veranstaltung ab. Sabina Ramovic (19) konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten. Also blieben Daniel Meyer (14) und Kevin Gawza (16).

 

Zuerst war Kevin dran. Auch wenn sich Kevin nicht in bester Trainingsverfassung befand, schenkte er seinem Gegner kräftig ein. Obwohl sein Gegner um einiges größer war, konnte Kevin einen knallharten Treffer nach dem anderen landen. Einstimmig gewann Kevin verdient nach Punkten.

 

Daniels geplanter Gegner Narek Markarjan reiste leider nicht an, denn er boxt nächste Woche bei der EM. Meck-Pomm brachte aber einen würdigen Vertreter mit. Daniel dominierte den Kampf ganz klar von Anfang an. Nach der 2. Runde stand es 10:1 für Daniel. Daniel zeigte sich wiedermal in Topform! Kondition, Schnelligkeit und Schlagstärke - alles stimmte. Daniel konnte den Sieg ganz klar zum HTB holen.

 

Wirklich mal wieder eine großartige Leistung von Kevin und Daniel!!! :-)

http://www.figosport.de/amateurboxen-nachrichten/2447-nachbericht-boxen-beim-sv-polizei-hamburg.html

Samstag, 18. August 2012

Boxen im Borncenter

Beginn: 13 Uhr

Für den HTB stieg der Superschwergewichtlicher Ralf Lesik (18) in den Boxring. Leider lief es nicht wie geplant und Ralf verlor den Kampf - das war seine erste Niederlage... Und hoffentlich auch für gaaanz lange die letzte! :-) Ralf trainiert nun noch härter und will wieder siegen!

 

Für Daniel Meyer (14) fand sich ein Gegner für einen Einlagekampf ohne Wertung. Sein Gegner war nämlich fast 10 Jahre älter. Daniel lieferte wiedermal einen super Kampf ab!

20. bis 22. April 20212

1. Marner Box-Cup

Mit fünf Kämpfern reiste der HTB nach Marne: Moses Kreuz (13), Daniel Meyer (14), Kevin Gawza (15), Patrick Kohrs (16) und Ralf Lesik (18).

 

Am Samstag begann das internationale Turnier. Kevin machte den Anfang. Er boxte, wie auch schon in seinen letzten Kämpfen, sehr stark und siegte sicher nach Punkten.

 

Als nächster war Daniel an der Reihe. Auch für ihn lief es wiedermal sehr gut. Obwohl sein Gegner fast vier Kilo mehr wog, zeigte Daniel einen sourevänen Kampf und gewann eindeutig nach Punkten.

 

Für Patrick lief es leider nicht ganz so gut. Er kämpfte wieder mutig und mit viel Einsatz, aber leider langte es nicht für den Sieg.

 

Am Sonntag stieg Moses als erster HTB-Kämpfer in den Boxring. Die ersten beiden Runden gab er leider nach Punkten ab. Die dritte Runde hatte er locker in der Tasche! Nach Punkten musste sich Moses jedoch knapp geschlagen geben.

 

Nachdem sich Kevin am Vortag für's Finale qualifiziert hatte, ging es nun um den Turniersieg. Kevin zeigte wieder all sein Können und landete einen klaren Treffer nach dem anderen. Am Ende des Kampfes führte Kevin mit fünf Punkten und siegte somit klar!

 

Als letzter war Ralf an der Reihe. Auch in seinem dritten Kampf zeigte Ralf, dass er ein super Kämpfer ist! In der ersten Runde tastete er sich noch ziemlich vorsichtig an seinen Gegner heran. Dann drehte er auf und sein Gegner musste kurz nacheinander zweimal angezählt werden. Danach brach der Ringrichter zu Recht den Kampf in der 2. Runde ab. Also wieder ein vorzeitiger Sieg für unseren Superschwergewichtler!

 

Gold ging somit an Daniel, Kevin und Ralf! Herzlichen Glückwunsch!

12. April 2012

Vergleichkämpfe bei Wacker 04 in Billstedt

Zwei Boxer vom HTB stiegen bei Wacker 04 in den Boxring: Ralf Lesik (18) und Elvis Ramovic (19).

Den Anfang machte Ralf. Der 106kg schwere Kämpfer zeigte erneut einen souveränen Kampf! Ralf machte von Anfang an Druck. Und immer, wenn er richtig Gas gegeben hatte, musste sein Gegner angezählt werden! Die rechte Gerade von Ralf ist einfach knallhart und genau. Der Kampf lief dann doch noch über die vollen drei Runden, und Ralf gewann ganz klar nach Punkten.

Danach war Elvis an der Reihe. Für ihn war es der erste Kampf nach vielen Jahren Kampfpause. Elvis landete viele harte Treffer, die seinen Gegner ins Wanken brachten - die wurden aber leider als Innenhände gewertet. Elvis machte weiter viel Druck, wurde dann leider kurz nacheinander zweimal verwarnt und danach sogar vollkommen unerwartet am Ende der dritten Runde disqualifiziert.

1. April 2012
Norddeutsche Meisterschaft der Junioren und Jugend in Berlin
Für den HTB reisten Daniel Meyer (14), Kevin Gawza (15) und Patrick Kohrs (16) nach Berlin.

 

Zuerst war Daniel an der Reihe. Er zeigte sich in super Form und boxte sehr vabiabel. Sein ein Jahr älterer Gegner landete jedoch ein paar mehr überzeugende Treffer, so dass Daniel knapp nach Punkten verlor.

 

Auch für Kevin wurde es schwer. Sein Kontrahent zog voll durch und schwächte Kevin durch diverse harte Körperhaken. Das nahm Kevin viel Energie. Auch Kevin verlor somit leider nach Punkten.

 

Als dritter im Bunde stieg Patrick in den Boxring. In der ersten Runde zeigte er eine starke Leistung, baute dann aber leider etwas ab. Sein sehr kampferfahrener Gegner übernahm somit die Führung im Kampf und Patrick verlor leider.

24. März 2012
Finale Hamburger Meisterschaft der Schüler, Kadetten, Junioren und Jugend
Als einziger HTB-Boxer in der Hamburger Meisterschaft stieg Moses Kreuz (13) in den Boxring. Sein Gegner, den Moses bereits vor ein paar Wochen besiegt hatte, kämpfe sehr stark. Moses Kondition ließ zu wünschen übrig. Auch konnte Moses seine harten geraden Schläge nicht gut anbringen. Knapp nach Punkten musste sich  Moses somit geschlagen geben und wurde dadurch "nur" Hamburger Vizemeister 2012!

Auf dieser Hamburger Meisterschaft fanden sich leider keine Gegner für: Daniel Meyer (14) und Kevin Gawza (15). Die beiden erhalten jeweils den Titel: Hamburgs Landesbester. Beide haben sich somit für die Norddeutsche Meisterschaft am 1. April 2012 in Berlin qualifiziert. Ebenfalls wird Patrick Kohrs (16) für den HTB nach Berlin reisen.

23. März 2012
Halbfinale/Finale Hamburger Meisterschaft der Schüler, Kadetten, Junioren und Jugend

Patrick Kohrs (16) hatte sich letzte Woche das Ticket für's Finale erboxt. In dem Finale des Hamburger Turniers kämpfte Patrick wieder verbissen um seinen Sieg. Nach der erste Runde stand es 5:5 unentschieden. Auch nach der zweiten Runde waren beide Boxer punktgleich. In der dritten Runde legten Patrick nochmals Tempo zu und konnte somit den Titel des Hamburger Turniersiegers 2012 zum HTB holen.


Als zweiter stieg für den HTB Ralf Leske (18) in den Boxring. Der 106kg schwere Ralf zeigte einen besonders sauberen Kampfstil und  ließ seinem Gegner überhaupt null Chance. Die geraden Schläge von Ralf trafen seinen Gegner immer und immer wieder sehr hart. Daher beendete der Ringrichter den Kampf bereits in der 2. Runde durch RSC. Ralf holte somit den Titel Hamburger Turniersieger 2012 im Superschwergewicht!

18. März 2012

Vorrunde Hamburger Meisterschaft der Schüler, Kadetten, Junioren und Jugend

An dieser Vorrunde nahmen für den HTB Marija (10) und Patrick Kohrs (16) teil.

Marija machte heute ihren ersten Boxkampf. Mutig stieg sie in den Boxring und landete sichere Treffer, sodass der Ringrichter den Kampf bereits in der 2. Runde abbrach! Siegerin durch RSC: Marija! Einen Meistertitel gab es für Marija aber leider nicht, weil ihre Gegnerin bereits in der Altersklasse "Kadetten" boxt - und Marija ist noch Schülerin

 

Danach war Patrick an der Reihe. Die erste Runde musste er abgeben, er lag mit drei Punkten hinten. Dann gab er aber richtig Gas. Sein Gegner hatte keine Chance mehr. Mit einem großen Punktevorsprung holte Patrick den Sieg zum HTB. Somit steht Patrick nächstes Wochenende im Finale des Turniers.

25. Februar 2012

Vergleichskämpfe in Berlin

Für den HTB reisten Daniel Meyer (14) und Kevin Gawza (15) nach Berlin-Marzahn. Beide Jungs waren hochmotiviert und topfit!!!

 

Zuerst stieg Daniel in den Boxring. Sein Gegner war der amtierende Berliner Meister! Daniel glänzte über alle drei Runde, hatte einen perfekten Überblick und landete souverän einen Treffer nach dem anderen. Daher ging der Sieg klar an Daniel!

 

Danach war Kevin an der Reihe. Auch Kevin dominierte über alle drei Runden. Er kämpfte wirklich beeindruckend stark. Sein Gegner holte zweimal Bronze bei Deutschen Meisterschaften und hatte null Chance gegen Kevin! Vor allem Kevins knallharte Körpertreffer machten seinem Gegner schwer zu schaffen.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass Daniel und Kevin heute die besten Kämpfe ihrer bisherigen Karrieren ablieferten!!! Herzlichen Glückwunsch, Jungs! Ihr könnt verdammt stolz auf Eure Leistungen sein!!! :-) Mir fehlen fast die Worte - so gut waren Daniel und Kevin!

19. Februar 2012

Vergleichskämpfe bei der SV Polizei

Der HTB schickte zwei Kämpfer in den Boxring: Daniel Meyer (14) und Ralf Leske (17).

 

Zuerst war Daniel an der Reihe. Weil sein Gegner über 24 Monate älter war, wurde es "nur" ein Einlagekampf. Daniel dominierte den Kampf über alle drei Runden, so dass der Sieg sicher an ihn gegangen wäre.

 

Ralf gab an diesem Vormittag sein Boxdebut! Gegen den routinierten Kämpfer Kevin Kadiru von der SV Polizei machte Ralf einen Einlagekampf. Ralf maschierte mutig vorwärts und lieferte einen guten und harten Kampf ab.

28. Januar 2012

Vegleichskämpfe in Berlin

Der HTB reiste mit Moses Kreuz (13), Daniel Meyer (14), Kevin Gawza (15) und Sabina Ramovic (18) nach Berlin.

Den Anfang machte Sabina. Sie ließ ihrer Gegnerin keine Chance und landete wieder viele knallharte Treffer, was Sabinas Stärke ist. Somit gewann Sabina einstimmig.

Danach war Daniel an der Reihe. Daniel dominierte den ganzen Kampf so stark, dass sein Gegner sogar angezählt werden musste. Souverän holte Daniel den Sieg zum HTB.

Als dritter HTB-Kämpfer stieg Kevin in den Boxring. Kevin, der sich in letzter Zeit von Kampf zu Kampf steigern konnte, zeigte sich wieder in Bestform. Er ließ seinem Gegner keine Möglichkeit zu treffen und gewann so einstimmig nach Punkten.

Den guten Abschluss machte Moses. Vor allem seine harten Kopfhaken machten seinem Gegner zu schaffen. Nach einem spannenden Kampf verlor Moses leider knapp mit 2:1 Punktrichterstimmen.